Neuigkeiten

Für die Planung Sonntag 25. Juni 2017

Datum: 
25. Juni 2017 (All day)
Ort: 

Freilandmuseum Bad Windsheim

Liebe Freundinnen und Freunde der Fränkischen Volksmusik,
für den „31. Tag der Volksmusik“ steht die Planung fest und ich möchte Euch auch dieses Jahr wieder darüber informieren.

Ansprechpartner: 

Auf Luthers Spuren - 11. Juni 2016 - Tagesausflug nach Eisenach, der Wartburgstadt

11. Juni 2016 - Tagesausflug nach Eisenach, der Wartburgstadt

Wir „steidln“ wieder. Diesmal haben wir als SGN Sportgruppe 25 Plätze im Ausflugsbus reserviert. Unsere Reise führt nach Thüringen, wir besuchen Eisenach und die Wartburg. Um 10.30 Uhr übergeben uns Alois und Peter, unsere Fahrer und Organisatoren, der Gästeführerin, die uns mit viel Wissen und großem Herz vom Bachhaus durch ihre Stadt lotst.

Eisenach, ein Ort mit kultureller Tradition, denkmalgeschützten Bauwerken und berühmten Persönlichkeiten. Martin Luther kam 1498 als Lateinschüler in die Stadt und wurde, als er vom Kaiser geächtet wurde, als Junker Jörg in der Wartburg versteckt. Dort schuf er seine Lutherbibel - er übersetzte das Neue Testament aus dem Griechischen ins Deutsche. Johann Sebastian Bach war auch ein Kind der Stadt. Er wurde hier geboren und in der Georgenkirche getauft, sein Vater war Stadtpfeifer in Eisenach und Hoftrompeter. BMW fertigte hier Motorräder und Flugmotoren, zu Zeiten der DDR wurde im Automobilwerk Eisenach der legendäre Wartburg gebaut. Der Tourismus boomt, viele Reisegruppen ziehen mit uns durch die Stadt.

Zum regionalen Essen finden wir uns ein im Schlosshotel. In angenehmer Atmosphäre stellen wir fest, dass Thüringer Klöße nicht viel anders schmecken als fränkische und dass die Bedienung mit der Frage nach „leichtem“ Bier nun so gar nichts anfangen konnte – es fehlte nur noch der Spruch „ham wa nich“.

Autor: 

ACHTUNG - Die Fränkinnen kommen!

18. September 2015 - Tagesausflug nach Stuttgart

Aufstehen 5.00 Uhr - Treffpunkt 7.00 Uhr: 25 mehr oder weniger gut ausgeschlafene Sportlerinnen freuen sich auf den Ausflug in die sechstgrößte Stadt Deutschlands – wir reisen nach Stuttgart.

Autor: 

Bad Kissingen und seine bedeutenden Besucherinnen

26 Frauen, 2 Burgen, 2 Begleiter, 22 Grad

Ausflug der Damengymnastik am 19.9.2014 in die Rhön

 

Autor: 

Hamburg im September - vier Tage in einer Millionenstadt

35 Nürnbergerinnen auf Achse

Anfahrt im Regen! Hamburg empfängt uns feucht, aber schon abends an der Binnenalster zeigt die Stadt ihr schönstes Gesicht. Der Wind vertreibt die Wolken und die Sonne kündigt sich für die folgenden Tage an.

Autor: