AH: SG 83 - Tuspo Roßtal 6:1

Auch im 6. Punktspiel konnten wir unsere weisse Weste behalten.

Beide Mannschaften waren ersatzgeschwächt.

Von der Stammelf fehlten der SG mit Henzold,Ruhs,Fuchs,Scheindel,Stengel,Civga und Schuldt gleich 7 Leistungsträger.

Die neu formierte Elf benötigte ein halbe Stunde um sich zu Finden.

Nach einem Lattenknaller durch Marinko und einem des Gegners, erzielte Torjäger Napo, in der 35. Min. ,

auf Zuspiel von Gerch das 1:0.

5 Minuten später konnte Roßtal zum 1:1 Pausenstand ausgleichen.

Nach der Pause erhöhte die neu formierte SG Elf die Schlagzahl und ging durch einen Handelfmeter ,den Marinko verwandelte,

mit 2:1 (51.Min. ) in Führung.

In der 66.Min. konnte der gute Roßtaler Torhüter einen Schuß von Nissi nur abklatschen und Marinko staubte zum 3:1 ab.

Fortan beherrschte die SG das Spiel und erzielte nach einem Sololauf von Napo das 4:1.

In der 80. Min. war es wiederum Napo , der nach der schönsten Kombination des Spiels , über Nissi und Steve, zum 5:1 einschob.

Steve erzielte in der 87. Min., auf Zuspiel von Gerch, mit dem 6:1 das Endergebnis,.

Aufstellung :

Berger,Koc,Nützel,Guggenberger,Meisel,Nissler,Bijelic,Koch,Johannsen,Höpflinger,Napolitano,Schwarz R.

Autor: