U15-Juniorinnen holt Dreier in Aurach / U23 Frauen weiterhin ohne Sieg!

U15-Juniorinnen im Aufschwung

Ergebnis entschädigt für Hin- und Rückfahrt (inkl. Stau)

Nach dem 31:0 Sieg sind unsere Mädchen im Aufschwung. Eine Woche später holt die Truppe einen 3:1 Sieg in Aurach. Bereits in der 4. Minute konnte Aurach das 1:0 erzielen. Diesem Tor lief die SG bis kurz vor der Halbzeitpause nach.

Dann gelang kurz vor dem Pausenpfiff der längst verdiente Ausgleich. Als in der 2. Halbzeit der Gegner hinten aufmachte, ergaben sich gute Konterchancen für die Nürnbergerinnen, die zweimal zu Toren genutzt wurden. Jetzt hat das Team eine Woche Pause, bevor der TSV Brodswinden seine Visitenkarte im SG-Sportpark abgibt.

U23-Frauen: SGN - DJK Bayern 0:5  (0:4)

Knoten will noch nicht platzen

Bei seinem ersten Auftritt als SG-Trainer konnte Jürgen Kroher das junge SG-Team noch nicht zum Sieg führen. Die Gäste waren in der 1. Halbzeit spielbestimmend und hatten auch die besseren Chancen. Daher war der deutliche Halbzeitstand auch in Ordnung.

In der 2. Halbzeit konnte unser Team ein ausgeglichenes Spiel gestalten, versäumte es aber wieder, die vielen Chancen zu nutzen. Die DJK Bayern konnte in der 2. Halbzeit nur noch ein Tor erzielen, ging aber am Ende verdient als Sieger vom Platz. Im nächsten Derby muss unsere Mannschaft am nächsten Sonntag zum SC Germania, die ähnliche Probleme haben.