Niederlagen für die TT-Teams am Fr. 04.10.19

Nichts zu holen war gestern für unsere 2 Jugendmannschaften.  Die Erste mußte erfahren, daß die Trauben eine Spielklasse höher in der Bezirksklasse B noch höher hängen. Wir fuhren mit einer 0:6 Niederlage bei 3:18 Sätzen bei der 2. des SV Unterferrieden zurück. Doch positiv war zu sehen, daß wir 5 Sätze erst in der Verlängerung abgeben mußten, und auch viele andere Sätze mit 11:9 , zu 8 oder 7 verloren hatten. Für uns zählt, daß wir uns schnell in der neuen Liga zurecht finden, uns steigern. Dann werden wir das eine oder andere Spiel als Sieger verlassen.Wir spielten mit Nowak,Sucipto und Pichkur. Für die 2. war der SC Eltersdorf 3 zu stark Mit 6:2 und 20:10 Sätze nahm Eltersdorf die Punkte mit. Das erste Doppel ( Omar und Selma Khsouma ) konnten wir im 5 Satz für uns entscheiden. Auch die Einzel waren umkämft, so verlor Omar nach 4:11; 16:14; 13:15 und 9:11 im 4. Satz. Auch Selma mußte sich im 4. Satz ( 2 in der Verlängerung ) geschlagen geben. Trotz NIederlagen sind auch die ersten Einsätze von Enhee Badarch und Arda-Sinan Ünay positiv zu bewerten. Auch hier heißt es: trainieren und lernen.

Autor: